Kostenlose Lieferung in den Niederlanden

Sicher bezahlen

Vor 15:00 Uhr bestellt, am selben Arbeitstag versandt

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Nachstehend finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten für alle unsere Verträge und enthalten wichtige Informationen für Sie als Kunde. Bitte lesen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Wir empfehlen Ihnen außerdem, diese Bedingungen zu speichern oder auszudrucken, damit Sie sie bei Bedarf zur Hand haben. 

Hier herunterladen

Definitionen

Coblo: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Coblo B.V., gegründet in Vught und eingetragen im Handelsregister unter der Nummer 82727392.
Kunde: die natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Coblo abschließt.
Vertrag: jede Vereinbarung oder jeder Vertrag zwischen Coblo und dem Kunden.
Schriftlich: Kommunikation per Post, sowie Kommunikation per E-Mail.

Artikel 1. Anwendbarkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1. Alle Angebote, Verträge und Lieferungen von Coblo unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen, es sei denn, es wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart.
1.2. Wenn der Kunde in seiner Bestellung, Bestätigung oder Mitteilung Annahmebestimmungen oder Bedingungen enthält, die von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen oder nicht in diesen enthalten sind, sind diese für Coblo nur dann verbindlich, wenn und soweit sie von Coblo ausdrücklich schriftlich akzeptiert wurden.
1.3. Falls zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen spezifische Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen gelten, sind diese ebenfalls auf den Vertrag anwendbar.

Artikel 2: Preise und Informationen

2.1. Sofern nicht anders angegeben, enthalten alle Preise auf der Website die Mehrwertsteuer und andere staatliche Abgaben.
2.2. Die Versandkosten werden vor Abschluss des Vertrages berechnet und angezeigt.
2.3. Der Inhalt der Website wurde mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Coblo kann jedoch nicht garantieren, dass alle Informationen auf der Website zu jeder Zeit richtig und vollständig sind. Alle Preise und sonstigen Informationen auf der Website und in anderen von Coblo stammenden Materialien unterliegen daher offensichtlichen Programmier- und Tippfehlern und es können daraus keine Rechte abgeleitet werden
2.4. Coblo haftet nicht für (Farb-)Abweichungen, die durch die Einstellungen des Monitors bedingt sind. Dem Kunden ist bekannt, dass die gezeigten Farben nur der Veranschaulichung dienen: die tatsächlichen Produkt- und Verpackungsfarben können abweichen. Coblo ist für solche Abweichungen nicht haftbar.

Artikel 3: Abschluss des Abkommens

3.1. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot von Coblo angenommen hat.
3.2. Wenn der Auftraggeber das Angebot auf elektronischem Wege angenommen hat, bestätigt Coblo unverzüglich den Eingang der Annahme des Angebots auf elektronischem Wege.

Artikel 4 Durchführung des Abkommens

4.1. Sobald die Bestellung bei Coblo eingegangen ist und die Zahlung erfolgt ist, wird Coblo die Produkte so schnell wie möglich versenden.
4.2. Coblo ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung der sich aus dem Vertrag ergebenden Verpflichtungen zu beauftragen.
4.3. Wenn Coblo die Produkte nicht innerhalb der vereinbarten Frist versenden kann, wird sie den Abnehmer davon in Kenntnis setzen. In diesem Fall kann der Abnehmer einen neuen Liefertermin vereinbaren oder er erhält die Möglichkeit, den Vertrag kostenlos aufzulösen.
4.4. Coblo empfiehlt dem Abnehmer, die gelieferten Produkte unverzüglich zu prüfen und etwaige festgestellte Mängel innerhalb einer angemessenen Frist schriftlich zu melden. Siehe dazu auch den Artikel über Garantie und Konformität.
4.5. Sobald die zu liefernden Produkte an der angegebenen Lieferadresse abgeliefert worden sind, geht die Gefahr für diese Produkte auf den Abnehmer über. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, geht das Risiko bereits zu einem früheren Zeitpunkt auf den Kunden über. Entscheidet sich der Kunde für die Abholung der Produkte, so geht die Gefahr mit der Übergabe der Produkte über.
4.6. Coblo ist berechtigt, ein ähnliches Produkt von ähnlicher Qualität wie das bestellte Produkt zu liefern, wenn das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist. Der Abnehmer ist dann berechtigt, den Vertrag kostenlos aufzulösen und das Produkt kostenlos zurückzusenden.

Artikel 5: Gesetzliche Bedenkzeit (Widerrufsrecht)

5.1. Dieser Artikel gilt nur für den Kunden, der eine natürliche Person ist, die nicht im Rahmen der Ausübung ihres Berufs oder Unternehmens handelt.
5.2. Der Kunde hat das Recht, den aus der Ferne geschlossenen Vertrag mit Coblo innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts kostenlos und ohne Angabe von Gründen aufzulösen.
5.3. Die Frist beginnt an dem Tag, nachdem der Abnehmer oder ein von ihm zuvor benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,
- das Produkt erhalten hat, oder:
- wenn der Abnehmer mehrere Produkte in einer Bestellung bestellt hat: der Tag, an dem der Abnehmer oder ein von ihm benannter Dritter das letzte Produkt erhalten hat; oder
- wenn die Lieferung eines Produkts aus mehreren Sendungen oder Teilen besteht: der Tag, an dem der Abnehmer oder ein von ihm benannter Dritter die letzte Sendung oder den letzten Teil erhalten hat.
5.4. Innerhalb der in Absatz 1 genannten Widerrufsfrist hat der Kunde das Produkt und seine Verpackung sorgfältig zu behandeln. Der Kunde darf die Verpackung nur insoweit öffnen und das Produkt benutzen, als dies zur Prüfung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Produkte erforderlich ist. Dabei wird davon ausgegangen, dass diese Prüfung nicht über das hinausgehen darf, was der Kunde in einem Ladengeschäft tun würde.
5.5. Der Kunde haftet für die Wertminderung des Produkts, die sich aus einem Umgang mit dem Produkt ergibt, der über das hinausgeht, was im vorigen Absatz erlaubt ist.
5.6. Der Kunde kann den Vertrag unter Einhaltung der in Absatz 1 dieses Artikels genannten Frist auflösen, indem er eine Mitteilung (in digitaler Form) an [E-Mail-Adresse protected] schickt. Geben Sie in Ihrer Mitteilung Ihre Bestellnummer an. Im Falle einer digitalen Mitteilung wird Coblo den Erhalt dieser Mitteilung bestätigen. Nach der Auflösung hat der Kunde noch 14 Tage Zeit, das Produkt zurückzugeben. Geben Sie bei der Rücksendung Ihre Bestellnummer an.

Die Produkte können zurückgeschickt werden an:
Coblo BV
Postbus 2112, 5260 CC Vught
Niederlande

5.7. Die vom Kunden bereits bezahlten Beträge werden dem Kunden so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach der Auflösung des Vertrags und der Rücksendung der Produkte, auf die gleiche Weise zurückerstattet, wie der Kunde die Bestellung bezahlt hat.
5.8. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden und können nicht von Coblo zurückgefordert werden.

Artikel 6: Zahlung

6.1. Der Kunde muss die Zahlungen an Coblo in Übereinstimmung mit den im Bestellverfahren und auf der Website angegebenen Zahlungsmethoden leisten. Coblo ist in der Wahl der Zahlungsmittel frei und diese können sich auch von Zeit zu Zeit ändern. Im Falle einer Zahlung nach Lieferung hat der Kunde eine Zahlungsfrist von 14 Tagen, die am Tag nach der Lieferung beginnt, sofern nicht anders vereinbart.
6.2. Wenn der Auftraggeber seine Zahlungsverpflichtung(en) nicht rechtzeitig erfüllt, schuldet er, nachdem er von Coblo über die verspätete Zahlung in Kenntnis gesetzt wurde und Coblo dem Auftraggeber eine Frist von 14 Tagen eingeräumt hat, um seine Zahlungsverpflichtungen noch zu erfüllen, nach dem Versäumnis der Zahlung innerhalb dieser 14-Tage-Frist die gesetzlichen Zinsen auf den noch fälligen Betrag und ist Coblo berechtigt, alle ihr entstandenen außergerichtlichen Inkassokosten in Rechnung zu stellen. Diese werden gemäß dem Dekret über die Entschädigung für außergerichtliche Inkassokosten berechnet. Für einen gewerblichen Kunden kann Coblo anstelle der vorgenannten Berechnungsmethode die tatsächlichen Inkassokosten in Rechnung stellen.
6.3. Die Produkte werden immer unter Eigentumsvorbehalt geliefert. Sie bleiben das Eigentum von Coblo bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Rechnungen für die Produkte vom Abnehmer vollständig bezahlt worden sind.
6.4. Der Abnehmer hat kein Recht auf Verrechnung oder Aufschub.

Artikel 7 Garantie und Konformität / Warnung vor der Verwendung

7.1. Coblo enthält kleine Teile. Diese stellen eine Erstickungsgefahr dar. Coblo ist nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Dieses Spielzeug enthält kleine Magnete. Wenn sich ein Teil eines Bausteins löst, werfen Sie den gesamten Baustein sofort weg. Das Verschlucken von Magneten kann potenziell schädlich und gesundheitsgefährdend sein. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Magnete verschluckt wurden. Coblo-Spielzeug ist CE-geprüft und entspricht somit den europäischen Vorschriften. Wir weisen auch auf unseren Verpackungen deutlich darauf hin. Natürlich müssen sie sorgfältig und korrekt gehandhabt werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung als Kunde, dafür zu sorgen, dass das Spielzeug auf normale und übliche Weise verwendet wird.
7.2. Coblo gewährleistet, dass die Produkte den angemessenen Anforderungen an die Tauglichkeit und/oder Brauchbarkeit für den normalen Gebrauch und den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen. Die Produkte werden Qualitätskontrollen unterzogen und sind CE-geprüft. Darüber hinaus sind die Risiken auf allen Verpackungen angegeben. Coblo weist darauf hin, dass die Produkte nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet sind.
7.3. Wenn der Abnehmer der Meinung ist, dass das gelieferte Produkt nicht dem Vertrag entspricht, muss der Abnehmer Coblo innerhalb von zwei Monaten, nachdem er den Fehler entdeckt hat oder vernünftigerweise hätte entdecken können, darüber informieren.
7.4. Wenn Coblo die Reklamation für begründet hält, werden die betreffenden Produkte nach Rücksprache mit dem Abnehmer repariert, ersetzt oder erstattet. Die maximale Entschädigung entspricht dem Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

Artikel 8: Höhere Gewalt

8.1. Falls Coblo aufgrund höherer Gewalt nicht in der Lage ist, ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag zu erfüllen, wird sie den Kunden so schnell wie möglich davon in Kenntnis setzen. In diesem Fall wird die Erfüllung des Vertrags durch Coblo so lange ausgesetzt, wie die höhere Gewalt andauert.
8.2. Höhere Gewalt liegt vor, wenn Coblo nach Abschluss des Vertrags durch Krieg, Kriegsgefahr, Bürgerkrieg, Terrorismus, Aufruhr, Kriegshandlungen, Pandemie oder Epidemie, Feuer, Wasserschäden, Überschwemmungen, Streiks, Sitzstreiks, Aussperrungen, Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen, behördliche Maßnahmen Defekte an Maschinen, Störungen in der Energieversorgung, dies alles sowohl im Unternehmen Coblo als auch bei Dritten, von denen Coblo die benötigten Materialien oder Rohstoffe ganz oder teilweise beziehen muss, sowie im Falle der Lagerung oder während des Transports, ob unter eigener Verwaltung oder nicht, und darüber hinaus aufgrund aller anderen Ursachen, die außerhalb der Schuld- oder Risikosphäre von Coblo liegen.
8.3. Wenn Coblo aufgrund höherer Gewalt nicht in der Lage ist, die Bestellung innerhalb eines Monats nach dem Bestelldatum zu versenden, sind sowohl der Abnehmer als auch Coblo berechtigt, den Vertrag ohne gerichtliche Intervention aufzulösen. Falls eine Teillieferung möglich ist, wird Coblo diese vornehmen.

Artikel 9. Überprüfungen

9.1 Bewertungen zeigen die Erfahrungen der Kunden mit dem von ihnen gekauften Produkt, um anderen Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern. Die Bewertungen sind in chronologischer Reihenfolge sortiert, so dass Sie immer die neuesten Bewertungen sehen.

9.2 Alle Bewertungen, die Sie auf unserer Website lesen, sind echte, persönliche Bewertungen von Kunden, die in der Vergangenheit ein Produkt von Coblo gekauft haben.

9.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie einige Tage nach dem Kauf eines Coblo-Produkts über unsere Website eine E-Mail-Adresse erhalten, in der Sie aufgefordert werden, eine Bewertung abzugeben.

9.4 Indem Sie eine Bewertung abgeben, erklären Sie Folgendes:

  • Sie sind der Autor und verzichten freiwillig auf alle "geistigen Eigentumsrechte" in Bezug auf diesen Inhalt.
  • Der Inhalt ist genau und wahrheitsgemäß
  • Der Inhalt ist frei von unangemessener Sprache, ist nicht irreführend und verletzt nicht die Urheberrechte, Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse oder Datenschutzrechte Dritter.
  • Der Inhalt ist nicht verleumderisch, hetzerisch oder diskriminierend.
  • Der Inhalt ist nicht gegen Bezahlung oder eine andere Gegenleistung durch eine dritte Partei

9.5 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Coblo ein unwiderrufliches, lizenzfreies, übertragbares Recht einräumen, den Inhalt zu nutzen, zu kopieren, vollständig zu löschen, zu veröffentlichen, zu übersetzen und/oder in jeder Form, jedem Medium oder jeder Technologie zu integrieren.

9.6 Coblo missbilligt Bewertungen, wenn sie Kontaktinformationen wie Adressen und Telefonnummern oder Verweise auf andere Websites enthalten.

9.7 Bewertungen werden von uns nur auf Wunsch des Kunden geändert oder entfernt. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an [E-Mail-Adresse protected].

Artikel 10. Beschwerdeverfahren

10.1. Wenn der Kunde eine Beschwerde über ein Produkt und/oder über andere Aspekte der Dienstleistung von Coblo hat, kann der Kunde eine Beschwerde schriftlich an Coblo richten.
10.2. Coblo wird dem Kunden so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Beschwerde, eine Antwort auf seine Beschwerde geben. Wenn es noch nicht möglich ist, eine inhaltliche oder endgültige Antwort zu geben, bestätigt Coblo den Eingang der Beschwerde innerhalb der vorgenannten Frist und gibt an, innerhalb welcher Frist sie voraussichtlich eine inhaltliche oder endgültige Antwort geben wird.
10.3. Der Kunde, der nicht im Rahmen seiner beruflichen oder geschäftlichen Tätigkeit handelt, kann eine Beschwerde auch über die Europäische Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten einreichen, die unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/ zugänglich ist . Wenn es sich um eine Beschwerde zum Schutz der Privatsphäre handelt, können Sie auch eine Beschwerde bei der Behörde für personenbezogene Daten einreichen.

Artikel 11. Schlussbestimmungen

11.1. Der Vertrag unterliegt dem niederländischen Recht. Die Anwendbarkeit des Wiener Kaufvertrags ist ausgeschlossen.
11.2. Vorbehaltlich anderslautender zwingender gesetzlicher Vorschriften werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben können, dem zuständigen niederländischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem Coblo seinen Sitz hat.
11.3. Sollte sich eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall (eine) neue Bestimmung(en) zu ihrer Ersetzung festlegen, mit der/denen die Absicht der ursprünglichen Bestimmung so weit wie rechtlich möglich zum Ausdruck gebracht wird.
11.4. Eine Erläuterung, wie Coblo personenbezogene Daten verarbeitet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Kontaktangaben

Sollten Sie nach der Lektüre dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen haben, können Sie sich gerne schriftlich an uns wenden.
Coblo BV
PO Box 2112
5260 CC Vught
e-mail: [E-Mail-Adresse protected]
Nummer der Handelskammer: 82727392 

Wonach suchen Sie?

Ihr Einkaufswagen